top of page

Zurück zur Natur

Aktualisiert: 20. Apr.



In unserer heutigen Zeit sind wir mehr und mehr davon abhängig geworden, Ungleichgewichte und Schwächen in unserer Gesundheit mit äußeren Mitteln, wie Medikamente und mit speziellen Therapien zu beheben.

Dabei hätten wir ein so starkes Immunsystem, was wir mit der gewissen Achtsamkeit und Pflege stärken können.

Die Natur stellt uns alle notwendige Unterstützung zur Verfügung. Obst, Gemüse, Kräuter, Heilpflanzen und Wasser. Diese haben alle heilbringende und immunstärkende Kräfte und sind eine so wichtige Grundlage für Deine Gesundheit.

Unsere Vorfahren waren vielmehr mit der Natur und den Heilkräften von Pflanzen und Kräutern vertraut und wußten sich auf natürliche Weise zu helfen, da es noch keine chemischen Medikamente gab und die Natur eine viel wichtigere Rolle gespielt hat.

Machen wir uns alte Uberlieferungen wieder zu nutze, vertrauen wir der Wirkung von Heilpflanzen und auch der Heilfähigkeit unseres eigenen Körpers.

Überdenken wir auch all die Körperpflegeprodukte. Eingepackt in Unmengen von Plastik und versetzt mit unbekannten Füll- und Konservierungsstoffen können sie niemals der Haut etwas so Gutes tun, wie mit selbsthergestellten natürlichen Produkte.

Alles wird von unserer Haut aufgenommen und nach innen transportiert - nichts bleibt außen.


Wie können wir unseren Körper stärken und unterstützen, ihm das geben, was ihm gut tut und ihm nicht schadet?

In meinen Empfehlungen geht es vielmehr um das, was man meiden sollte, um gesund zu werden und zu bleiben.

Weniger ist oftmals mehr, denn unser Körper kommt auch mit weniger Zutaten besser zurecht und kann die einzelnen Bestandteile besser verwerten.

Dadurch wird unser Immunsystem und unsere Abwehrkräfte gestärkt.

Wir leben in einem Zeitalter der meisten Erkrankungen und deshalb liegt es jetzt an uns, etwas zu andern.

Jeder hat das Recht, gesund zu sein und zu bleiben.

Und das haben wir selbst in der Hand durch eine lebendige Nahrung, durch selbst zubereitete

Speisen und Getränke und durch reine Naturkosmetik, als Nahrung von außen.




Was können wir selbst tun?

Es liegt in unserer eigene Hand, verantwortungsvoll und achtsam mit uns selbst und unserem Körper umzugehen, ihn zu pflegen und ihm das Beste auch zu geben.

Versuchen wir dies als kleine Erinnerung zu sehen, daß niemand sich besser um uns kümmern kann, als wie wir selbst.

Ich bin der Meinung, daß wir mit ihm arbeiten, ihm auch neue Wege aufzeigen und nicht gegen ihn kämpfen sollten. Er begleitet und trägt uns das ganze Leben - deshalb gebürt ihm die größte Hochachtung und der größte Dank.

Dinge können nur so lange überleben, wie die Menschen ihm die Macht dazu geben.

Wenn wir zu einer natürlicheren Lebensweise übergehen und aufhören, Dinge zu kaufen und zu konsumieren, die uns von unseren natürlichen Fähigkeiten entfernen und die unserer Gesundheit eher schaden als sie zu fördern, kann sich unsere Welt auch zum Besseren verändern.

Um als Kollektiv zu einer weniger künstlichen Welt zurückzufinden, in der wir uns nicht mehr von so vielen äußeren Faktoren abhängig machen, dann liegt es an jedem einzelnen von uns, andere Entscheidungen zu treffen und neue Wege zu gehen.

Wege auf denen wir wieder unser gesündestes, stärkstes und bestes Selbst zurückfinden können.

Denn in diesem Status des Seins können wir Kräfte und eine Energie in uns hervorrufen, das nicht nur uns selbst, sondern auch für alle anderen um uns herum wahre Heilwirkung besitzt.

Für mich bedeutet das eine reine Form der Selbstachtung und Selbstliebe, die wir somit auch anderen Menschen zuteil werden lassen können.

Kommen wir nun zu den Dingen, die wir selbst tun können um unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden zu steigern, eine Einheit von Körper, Geist und Seele zu bilden und uns somit in eine ausgewogenen Balance zu bringen.



Wie kannst Du Deine Gesundheit unterstützen, Dein Immunsystem stärken und Dir selbst etwas Gutes tun.


Bewegung ist ein ursprünglicher Drang des Körpers. Laufen, Schwimmen, Radfahren, Tanzen oder andere sportliche Betätigungen bringen Deinen Körper in den Fluss - es bewegt sich etwas. Dein Lymphsystem kommt in Gang, Deine Muskulatur arbeitet, Deine Lungen werden mehr belüftet und Dein gesamtes System arbeitet somit auf Hochtouren.Auch werden Endorphine - unsere Wohlfühlhormone - ausgeschüttet, was Deine psychische und emotionale Gesundheit stabilisiert. Jemehr Du Dich bewegst und Deinen Körper "in Fluss" bringst, desto einfacher ist es für alle Körpersysteme, Dich mit allem Lebensnotwendigen zu versorgen.

Hydratation Unser Körper besteht aus ca. 60 % Wasser und manche

Organe, wie z.B. unser Gehirn hat sogar einen höheren Anteil.Wasser braucht Wasser, um fließen zu können und unser Körper benötigt Wasser, um alle Funktionen zu stabilisieren und sich selbst am Leben zu erhalten. Jede Organfunktion hängt vom Wasserbedarf ab und so manche Erkrankung ließe sich verhindern, wenn wir genügend trinken würden.

Gerade im Sommer schwitzen wir viel Wasser, so daß wir die Trinkmenge nochmal erhöhen können.Wasser bringt Dir auch eine Form der Leichtigkeit, weil es viel Abfallprodukte nach draußen befördert und Dich somit auch von Altlasten befreit.

Sonnenlicht - Vitamin D wird anders als andere Vitamine über das Sonnenlicht aktiviert und ist u.a. für ein starkes Immunsystem und für ein ausgeglichenes Hormonsystem verantwortlich.

Möchtest Du mehr Vitalität, Lebensfreude und mehr Licht in Dein Leben bringen, gehe mindestens 20 Minuten in die Sonne - ein Geschenk der Natur.

Ausreichend Schlafen Ein gesunder und ausreichender Schlaf stärkt Dein Immunsystem, fördert Deine Regeneration und schenkt Dir Kraft, Energie und Vitalität, solange Du für eine gute Schlafqualität sorgst.

Dein Immunsystem stärken durch mehr Achtsamkeit

Deine Gesundheit hängt nicht nur davon ab, wie Du Dich pflegst und was Du zu Dir nimmst, sondern wieviel Achtung Du Dir selbst schenkst und wie Du Dich selbst behandelst.

Nimm Dir ZeitGerade in der jetzigen Zeit muß alles schnell gehen. Doch wieviel mehr an Wertschätzung dem Moment gegenüber schenkst Du Dir, indem Du Dir Zeit nimmst. Dein Leben gewinnt dadurch mehr Fülle und auch Wertigkeit. Schnelllebigkeit bekommt nichts mit.

SelbstliebeDer wichtigste Mensch in Deinem Leben bist Du selbst. Alles was Du für Dich selbst brauchst, ist in Dir, auch an heilsamer Energie. Wäre es da nicht an erster Stelle, sich selbst dafür zu lieben, daß Du getragen wirst und für Dich in allen Lebenslagen auch gesorgt wird? Es ist eine besondere Form der Hingabe, die Dir unglaublich Kraft und Lebensmotivation schenkt.

Loslassen Oftmals halten wir an zu Vielem fest, was uns nicht stärkt,

uns nicht weiterbringt und uns belastet. Das können Gewohnheiten, Gedanken oder auch Menschen sein. Unser Leben ist ein Fluss und da darf auch manches einfach dahinten bleiben.

Lassen wir alles los, was eng macht, Druck ausübt, sich nicht frei anfühlt und nicht rein ist.

Dankbarkeit setzt im Körper Dopamin und Serotonin frei und versetzt den Körper nicht nur in einen Glückszustand, sonder vermittelt auch Ruhe und Zufriedenheit und stärkt unser Immunsystem.Sind wir doch jeden Tag bewußt für 2 - 4 Dinge in unserem Leben dankbar. Es gibt soviel Gutes.

Güte und Freundlichkeit Diese Herzensgesten vermitteln ein umfassendes Glücksgefühl, nicht nur Deinem Nächsten, sondern auch Dir selbst. Es ist ein Akt der Liebe! Je mehr wir davon an andere verteilen, desto mehr Liebe und Freundlichkeit verbreiten sich in Deinem Umfeld, welches eine heilsame Energie darstellt. Jede Tag nur eine gute Tat - und am Ende des Jahres sind es 365 - nur von Dir und für Dich!



Hoffnung und Vertrauen

Je mehr wir uns bewußt werden, wie wertvoll wir selbst sind und wie dankbar wir für all das sind, was wir bisher alles geleistet haben, desto mehr steigert dies unsere Hoffnung, daß es auch durch unser eigenes Tun gut weitergeht.

Vertraue darauf, daß Du genau dort richtig bist, wo Du Dich befindest und das Leben immer für Dich arbeitet. Alles geschieht zu Deinem Wachstum und für Deine Weiterentwicklung. Du mußt nur wachsam und offen sein für die Dinge, die das Leben Dir zeigt und Dir bietet.Du hast immer die eigene Wahl.

Erlaube Dir Deinen Weg zu gehen und Deinen Körper und Deine Seele mit guter Energie zu versorgen, Dich zu entfalten und auch mal etwas zu wagen. Je mehr Du Dir erlaubst, Du selbst zu sein, desto mehr Dinge werden sich in Dein Leben begeben, die Dir gut tun und Dich weiterbringen.

Habe tiefes Vertrauen in Dich selbst und in eine göttliche Fürsorge, denn damit läßt es sich hoffnungsvoller durchs Leben gehen, daß sich alles zum Guten wendet.Vertrauen schenkt Sicherheit und Hoffnung ist immer eine Zuversicht, auch wenn es nicht immer einfach ist.

Um DIch selbst zu schützen und Dein ganzheitliches Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele zu aktivieren , ist es wichtig eine tiefe Verbindung zu Dir selbst zu haben.

Je mehr Du aus dem Herzen heraus lebst, dem Ort Deiner tiefen Liebe, kannst Du bessere Entscheidungen fällen, die Dir und auch Deinem Umfeld zum Segen dienen.

Vertraue Dir!

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentarer


bottom of page